FlatCat Touch black

20-C0012-3

FlatCat
Touch black


CHF 2'850.00
/ pcs
(Inclusive 7.7 % V.A.T.)








Details
Details

FlatCat Touch

Dank dem einfachen Faltmechanismus lassen sich alle Flat Cats schnell auf ein ultrakompaktes Packmass reduzieren. Und das ganz ohne Demontage der Räder oder anderer Teile. Nun können Golfer mit geringem Platz im Kofferraum, Caddy-Schrank oder zu Hause aufatmen: jeder Flat Cat kann problemlos hinter dem Rücksitz im Auto oder im engen Spind verstaut werden. Mit der Markteinführung wurde das Flat Cat Faltsystem zum Patent angemeldet.

Die Eigenschaften:
DFC – Das neue, dynamische Antriebssystem.
DFC - diese drei Buchstaben revolutionieren den Golf-Caddy-Markt. Die neu entwickelte Direct Flux Control Motorentechnik kommt ohne Getriebe aus. Hierdurch entsteht ein hoch effizienter, energiesparender Antrieb mit geringsten Vibrations- und Laufgeräuschen. Die robuste und wartungsfreie Leistungseinheit ist unsichtbar direkt in den beiden Hinterrädern verbaut. Somit greift die Energie unmittelbar an der Verbrauchsstelle. Zudem wird neuer Strom durch die Bremskraftrückgewinnung erzeugt. Das Resultat: hohe Fahrdynamik, effiziente Leistung und einzigartiger Komfort. Die DFC-Motoren sind in allen Modellen der Tiger- und Tri-Line verbaut.
Universal-Baghalter – Auch Standbags fahren mit.

Die neue Bagauflage ist kompatibel zu allen gängigen Cart- und Standbags. Endlich können Träger ohne Wechsel der Ausrüstung auf einen Trolley umsteigen. Mit der optionalen Baghalter-Verlängerung ist nun auch Platz für besonders sperrige Taschen.
Qualität – Weil’s einfach besser hält.

Alle Flat Cats werden durch eigene Herstellung in Europa handgefertigt. Auch die Zulieferer stammen aus der Region. Mit dieser Produktions- und Lieferkette kann der Hersteller KB-Golf höchste Produktqualität und Sorgfalt in der Verarbeitung garantieren. Dies wird mit einer 2-Jährigen Garantie auf Trolley, Akku und Ladegerät versichert.

Der Bremsassistent: im abgestellten Zustand werden Gefälle unterstützend erkannt und die Räder blockiert. Der quergestellte Trolley rollt im steilen Gelänge garantiert nicht weg. Bei Fahrbetrieb auf hügeligen Plätzen hält der Trolley die Geschwindigkeit und steht dem Golfer zur Seite.
Der Vorlaufassistent: durch einfaches Anschieben am Touch-Griff setzt sich der Trolley in Bewegung und bleibt je nach Intensität des Anschiebens automatisch nach 5 bis 30 Metern stehen.

Der Geschwindigkeitsassistent: nach 2 Metern übernimmt der Trolley die Geschwindigkeit und läuft automatisch und ohne Berührung des Touch-Griffes mit dem Golfer weiter. Bei erneuter Berührung stoppt der Trolley bzw. passt sich der Geschwindigkeit wieder an.

- Alu-/ GFK-Rahmen
- Lithium 12V/8,8h Akku
- Reichweite: 45 Loch
- Ladezeit: max. 6 Stunden
- Elektrische Sicherheit: Sicherheits-Schutzschlatung in Akku und Ladegerät
- Packmass: Höhe 83 x Breite 59 x Tiefe 16 cm
- Gewicht: Trolley: 8,5 kg; Akku: 1,5kg
- Zuladung: max. 40kg

Wo liegen also die wesentlichen Vorteile beim Flat Cat Touch:
- Stopp-/ Starttaste betätigen entfällt.
- Ein Geschwindigkeits-Regler muss nicht bedient werden. Die Geschwindigkeit wird durch Berührung gemessen und passt sich automatisch der - Gehgeschwindigkeit an.
- Die Konzentration bleibt beim Spiel und nicht beim Caddy steuern.
- Keine Laufgeräusche, weil Getriebelose Motoren verwendet werden.
- Optimaler Energieverbrauch mit kleiner Batterie, aber doch 36 Loch Reichweite
- Optimaler Schwerpunkt – Motoren sind in den Rädern verbaut.

Drei Distanzfunktionen:
– 20 und 30 Meter aus dem Stand
– 200 Meter aus der Bewegung (kann jederzeit beim anfassen des Griffes gestoppt werden)
Während der Distanzfahrten schalten die Räder auf Sperrdifferenzial und somit ist der Trolley im welligen unebenen Gelände sehr Richtungstreu.

Farben:
- silver
- bronze
- black


Spare products
Accessory products